Ponyprojekt

 

Schon vor über 35 Jahren wurde aus dem PBN heraus das Pfadfinder-Pony-Projekt gegründet. Die Idee war es den Jugendgruppen das Reiten und den Umgang mit den Pferden näher zu bringen.

Die Pferde leben vor den Toren Hamburgs. Sie sind inzwischen schon etwas Älter, sodass die großen Ausritte ausbleiben und die Pferde ihren Ruhestand genießen sollen. Dennoch brauchen die Pferde regelmäßig Pflege, Aufmerksamkeit und Bewegung. Derzeit werden unsere Pferde liebevoll von ehemaligen PBNer*innen und anderen Freiwilligen mit viel Engagement und persönlichem Einsatz betreut. Leider ist das Geld immer sehr knapp. Wenn ihr Interesse hättet die Pferde durch euren Einsatz zu unterstützen, wendet euch gerne an ppp(at)pbn.de. Auch über Spenden freuen wir uns sehr.

Wenn ihr auch mal Lust habt mit eurer Jugendgruppe ein Wochenende bei den Pferden zu verbringen, könnt ihr euch gerne auf dem Lagerplatz einmieten. Auf dem Lagerplatz steht auch ein Bauwagen der für die kalte Jahreszeit eine warme Herberge bietet.

Stall